Denkt deine Steckdose schon mit? Smart Plugs für dein Smarthome

Früher hat man, wenn man auf Reisen ging, die Stecker seiner meisten Geräte gezogen, somit die Standby-Funktion umgangen und für „elektrische Ruhe“ gesorgt. Wenn die Steckdose gut zu erreichen war, konnte man damit auch leben, aber ganz ehrlich: Es gibt die ein oder andere, die mehr als versteckt und nur von Meistern der Körperverdrehung zu erreichen ist. Dafür gibt’s mittlerweile eine bequemere und effizientere Lösung mit Namen WLAN- und Blutooth-Steckdose. Ob von Fritz!, Weconn, Yongse oder TP-Link, die Auswahl ist groß und der Einsatz sinnvoll.
Jetzt lesen