Smart Home Sicherheit: mobilcom-debitel macht das Zuhause sicherer

Smart Home ermöglicht es nicht nur, Energie zu sparen, indem man etwa die Heizung oder Beleuchtung zentral steuert. Smart Home kann das eigene Zuhause auch sicherer machen. Wie das gehen kann, zeigt mobilcom-debitel mit dem Smart Home Sicherheit Starterpaket.

Objektüberwachung und Unterstützung im Schadensfall

Das umfasst neben der Home-Zentrale für die Steuerung der Smart Home Geräte eine Videokamera mit Bewegungserkennung und Nachtsicht, Öffnungs- und Bewegungsmelder, eine Innenraum-Sirene mit Sprachansage sowie zwei Fernbedienungen mit Alarmfunktionsknopf. Mit diesem Paket hat man sein Zuhause per Livestream immer im Blick – auch unterwegs. Der Nutzer sieht, was in seinem Haus oder seiner Wohnung los ist, ob alles ruhig ist oder jemand eingedrungen ist. Doch nicht nur für den Fall eines Einbruchs ist Smart Home Sicherheit nützlich: Man wird auch im Falle eines Brandes oder Wasserschadens aufmerksam gemacht und kann handeln, bevor es zu größeren Schäden kommt.

Die Daten werden verschlüsselt übertragen und 30 Tage lang sicher gespeichert. Nutzer des mobilcom-debitel Smart Home Sicherheit Pakets erhalten zudem Unterstützung von Europ Assistance. Dort kann man 24 Stunden am Tag Unterstützung anfordern und wird bei der Abwicklung eines Schadensfalles unterstützt. Die Kosten für Notreparaturen werden bis zu einer Höhe von 200 Euro übernommen.

Sicherheitsangebot mit monatlichem Paketpreis

Für diesen Service fällt neben den einmaligen Kosten für das mobilcom-debitel Smart Home Sicherheit Starterpaket zusätzlich ein monatlicher Paketpreis von 19,99 € an (zzgl. einmaliger Anschlusspreis 19,99 €). Das Starterpaket kann mit zusätzlichen Geräten wie Rauch- und Wassermeldern, einer Außensirene oder schaltbaren Steckdosen erweitert werden.

Steuern lassen sich die Geräte über das Smartphone oder Tablet mithilfe einer kostenlosen App, die für iOS und für Android erhältlich ist.

(Foto: © Maksym Yemelyanov – Fotolia)

Mehr Infos zum Produkt