Elgato Avea und Eve: Licht und Heizung übers Smartphone steuern

Stimmungsvolles Licht in jedem Raum und wohlige Wärme – beides lässt sich dank Smart Home-Technik jederzeit ganz nach dem eigenen Empfinden einstellen. Elgato bietet sowohl für die Beleuchtungs- als auch für die Heizungssteuerung eine Lösung an.

Lichtstimmungen für drinnen und draußen

Elgato Avea bietet die Möglichkeit, das eigene Zuhause in stimmungsvolles Licht zu tauchen. Dafür gibt es verschiedene Lampen, die sich über die Avea App (für Android und für iOS) steuern lassen. Neben einer LED-Glühbirne gibt es zwei Modelle, die auf dem Boden oder einem Tisch abgestellt werden können. Während die Avea Sphere für Innenräume gedacht ist, kann die Avea Flare dank IP65-Wasserbeständigkeit auch im Außenbereich eingesetzt werden, etwa auf Balkon oder Terrasse. Die Lampen können sogar als Lichtwecker genutzt werden, indem man eine Zeit einstellt, an der die Leuchten angehen sollen. Sie simulieren dann einen Sonnenaufgang und sorgen für sanftes Aufwachen.

Verschiedene Lichstimmungen stehen zur Auswahl und können über die App eingestellt werden, z.B. Abendstimmung, Kaminfeuer, Zauberwald oder Karibikflair. Die Lampen wechseln die Farben und Helligkeit je nach gewählter Stimmung. Die Einstellungen können nicht nur über Smartphone oder Tablet, sondern auch über die Apple Watch vorgenommen werden, denn auch für die smarte Armbanduhr ist die App verfügbar. Die Lampen verbinden sich über Bluetooth mit dem jeweiligen Gerät.

Intelligente Heizungssteurung über Apple HomeKit

Während die Elgato Avea App für Android und iOS verfügbar ist, benötigt man für die Heizungssteuerung über das smarte Thermostat Elgato Eve ein iPhone, iPad oder iPod touch. Das Gerät ist mit Apple HomeKit kompatibel, kann aber auch nur damit steuerbar. Der Nutzer kann über die App Zeitpläne erstellen und so für jede Tageszeit die gewünschte Temperatur einstellen. Änderungen der Temperatur können sogar per Sprachsteuerung über Siri vorgenommen werden. Die Daten zum Heizverhalten werden gespeichert und können nach Tag, Monat oder Jahr abgerufen werden.

Auch Elgato Eve verbindet sich über Bluetooth mit den mobilen Geräten. Wer Apple TV zuhause hat, kann das Heizkörperthermostat auch von unterwegs aus steuern. Das ist über iPhone oder iPad nicht möglich, da eine Bluetooth-Verbindung nur über eine begrenzte Reichweite aufrecht erhalten werden kann.

Weitere Eve-Produkte

Neben dem Eve Heizkörperthermostat gibt es weitere HomeKit-kompatible Geräte. Dazu gehören der Raumklimasensor eve room, der Außensensor eve weather, der Kontaktsensor eve door & window für Türen und Fenster sowie eve energy, ein Stromsensor und Schalter.

Alle Infos zu Avea und Eve gibt es bei Elgato!

Mehr Infos zum Produkt